Mittwoch, 22. Januar 2014

blue rhapsody...

... ein anderes Spiel in Monochrome...

blue rhapsody - part 1-



blue rhapsody - part 2 -



blue rhapsody - part 3 -

Kommentare:

  1. oh, wie schön, BLAU! :)
    sehr kraftvoll schöne aufnahmen, lieber dieter, das letzte wirkt wie ein gemälde.tolles "triptychon"! und der titel gefällt mir dazu wieder besonders gut, gershwin lässt grüßen!
    lg,
    diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana, hab Dank für Deine Worte.
      Ja, es ist eine Anspielung an Gershwin. Aber sehr locker und frei interpretiert.
      Freut mich, das die Fotos Anklang bei Dir finden.

      liebe Grüße
      Dieter

      Löschen
  2. Ob NUR die blaue Farbe die Bilder vereint? - Was sehr gelungen ist.
    Man vermutet aber auch Zusammenhänge anderer Art - Santorin? - der Farbe nach...
    Dem Titel nach - Musik - Enescu? ...
    Oder sehr interpretationsgeladen - "Bohemien Rapsody"? ...
    Eine "Gedanken-Fahrt ins Blaue".
    Tolle Bilder. Guter Titel.

    LG,
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Michael, schön mal wieder was von Dir auf meiner Seite zu lesen... freu!
      Das Dir dann die Bilder auch noch gefallen... doppel freu!
      Die Bilder entstanden in einer sehr kurzen Zeit. Allerdings war ich schon seit zwei Jahren mit diesem Gedanken "schwanger".
      Was genau die Bilder verbindet, darf jeder selbst herausfinden. Da werde ich dem Betrachter keine Richtung weisen.

      Danke für Deine Worte und Gedanken.

      Liebe Grüße
      Dieter

      Löschen
  3. Formen und Farben genießen, sich an den
    klaren Linien erfreuen und ein wenig von Sommer
    und Wärme träumen...
    So einfach ist das manchmal mit den Bildern...;)

    filakia

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bilder sind einfach, wenn man die innere Ruhe hat, die Motive zu sehen.
      Man muß nicht nur die Augen öffnen um zu sehen.
      Man muß auch bereit sein, zu sehen...

      filakia

      Dieter

      Löschen
  4. ein wunderbares triptychon in blau, jedes bild erweitert um eine komponente.

    sehr schön!

    lg
    monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wenn der Blick frei ist, ungetrübt von Banalitäten des Alltags, erkennt man Motive, die in ihrem Umfang, moderner Malerei in nichts nachstehen.
      Lichtmalen könnte man es nennen.

      Danke für´s anschauen.

      Liebe Grüße
      Dieter

      Löschen