Freitag, 20. Dezember 2013

Anonym...

anonym...    
Nichtbegegnug der Menschen...

Kommentare:

  1. Anonym, eilig und uninteressiert
    hasten wir aneinander vorbei - ohne Notiz zu nehmen,
    wer uns begegnet.

    Dabei sind es doch die Begegnungen,
    die unser Leben lebenswert machen und bereichern.

    Was für ein Bild zu diesem Thema...

    filakia

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du fasst in Worte, was ich fotografieren wollte.
      Rastlose, unruhige Menschen auf der Suche nach dem nächsten Schnäppchen.
      Begegnungen sind hinderlich,weil der zielorientiert Mensch der Jetztzeit nicht gestört werden will.

      Danke für Deine Worte.

      filakia

      Dieter

      Löschen
  2. die im dunkeln sieht man nicht ... es sei denn, man macht sie sichtbar, so wie du auf diesem bild.
    doch sind es nur silhouetten, bar jeder individualität ...

    lg
    monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und diese Silhouetten werden nur sichtbar, wenn ein Lichtstrahl sie trifft.

      Danke Dir Monika.

      lg
      Dieter

      Löschen
  3. gesichts- aber nicht konturlos … starkes bild, besonders durch diese „lichtkonturen“. ja, oftmals blind eilen und hasten wir durch die zeit … den blick nach innen – oder ins leere (?) gerichtet, werden begegnungen unmöglich.
    lasst uns die augen füreinander öffnen … wie ich an anderer stelle schon mal schrieb: offenen auges und herzens sein.
    in diesem sinne, herzlich :)
    diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe, Du kannst in meinen Bildern schon sehr gut "Lesen".
      Danke Dir.

      liebe Grüße
      Dieter

      Löschen