Mittwoch, 14. September 2016

sommerblassfarbe...








sommerblassfarbe
Ahnung
von herbstlichttrost
Neige
des vollen kelches
Zu
winters dunkelrot

Kommentare:

  1. Wie einen Trost, den Übergang zum Winter, der weniger Farben tragen wird, zu versüßen So sehe ich den Herbst an. Wobei ich die Ruhe für die Augen und das Síchtbarwerden der Baumstrukturen u. a. sehr mag. Und der Winter führt zurück in lichtvollere Zeiten.

    Oh, ein Strom an Gedanken lösen Bild und Worte aus...
    Liebe Grüße,
    Silbia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn "sommerblassfarbe"(-n) solche Gedanken aus auslösen, haben sie ihr Ziel erreicht. Und Winters "Farbentzug" ist durchaus reizvoll. Lediglich die Lichtlosigkeit der Graulichttage finde ich nicht so prickelnd.

      Danke für Deine Zeilen.
      Einen lieben Gruß an Dich.
      Dieter

      Löschen
  2. Sehr schön, lieber Dieter!
    Herzlichst Ellix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Ellix.
      Es freut mich wenn es Dir gefällt.

      Liebe Grüße
      Dieter

      Löschen